YOGA für 7-11 Jährige Mädchen

Kinder praktizieren kein Yoga, Kinder spielen Yoga! 

Kinder sind die wahren Yogis - sie leben im Hier und Jetzt, sind begeisterungsfähig und authentisch, körperlich flexibel und haben den Drang, sich zu bewegen und sich auszuprobieren. Die meisten Kinder lieben Yoga und profitieren von den positiven Auswirkungen auf körperlicher, mentaler und psychischer Ebene. Gerade im Grundschulalter leiden sie allerdings oft schon unter Stress und benötigen Unterstützung dabei, sich wahrzunehmen, sich auszudrücken, sich zu regulieren und zur Ruhe zu kommen.

 

Mit viel Spaß und kreativen Spielen und Geschichten, Bewegung und Entspannungsübungen tasten wir uns in der Kinderyogastunde an Meditation, Atemübungen, Achtsamkeit und klassische Asanas (Körperhaltungen im Yoga) heran. Ich arbeite nach dem Konzept von Gurudass Kaur, einer erfahrenen Kinderyogalehrerin und Montessori Lehrerin aus USA, bei der ich die Ausbildung zur Kinderyogalehrerin gemacht habe.

 

Wenn Kinder freiwillig und gerne Yoga machen, können sie von vielen Vorteilen profitieren. Yoga macht sie fürs Leben stark und hilft ihnen, erfolgreich zu sein. Zahlreiche Studien und Erfahrungen an Schulen, sowie Erfahrungen von Kinderyogalehrern mit langjähriger Praxis belegen viele positive Effekte; die wichtigsten seien hier genannt:

 

  • Verbesserung der Koordinationsfähigkeit 
  • Steigerung der Konzentrationsfähigkeit
  • Training der Merkfähigkeit
  • Schulung der Selbstwahrnehmung
  • Verbesserung der Ausdrucksfähigkeit in der Gruppe
  • Schärfung der Sinne
  • Verbesserung der Selbstregulationsfähigkeit

 


Termine und Preise

 

Freitag 14.6. 10.00-12.00 Uhr: Workshop zum  Ausprobieren / kostenlos / nur mit Anmeldung

 

Mädchenkurs im FREiraum

26. Juni- 24. Juli, 16.30-17.30 Uhr: starke Mädchen: Yoga für 7-11jährige Mädchen

Gebühr: 50€ für 5 Termine

Bezahlung durch Vorab- Überweisung oder in bar zu Beginn des Kurses

 

Eine Schnupperstunde in einem laufenden Kurs ist für einmalig 10€ möglich.


Kinder begeistern mich immer wieder aufs Neue! Als Mutter und Tagesmutter lerne ich seit vielen Jahren mit und von Kindern und sie von mir. Die Arbeit mit Kindern- die ich im Übrigen als Freude und nicht als Arbeit empfinde - ist für mich ein wichtiger Beitrag zur positiven Gestaltung unserer Zukunft - denn die Kinder sind unsere Zukunft und wir sollten alles tun, damit sie sich zu selbstbewussten, gesunden,  achtsamen und verantwortungsbewussten Menschen entwickeln können.

 

 * KREATIVITÄT IST INTELLIGENZ, DIE SPASS HAT (A. Einstein) *